Update zum Amsterdamer Haus aus dem 3D Drucker

Ende Jänner habe ich von dem Amsterdamer „Canal-House“ aus dem 3D Drucker berichtet. Nun auch wenn es noch nicht fertig ist – so gibt es nun zumindest schon ein neues Video mit ein paar Updates…

Ja, man kann die „Baustelle“ vor Ort bereits besichtigen. Es gibt eine kleine Ausstellung neben der Baustelle in der man mehr über die Bauweise, das Material und die Architektur erfahren kann.  Mehr zur Adress und den Öffnungszeiten gibt es natürlich auf deren Projekt-Website.

In dem Sinne – viel Spaß mit dem Update Video 🙂

Leave A Comment